Information

Quelle unzähliger Geschichten und Legenden

Eine echte urbane Oase
Das Raffles Singapore befindet sich im Herzen des lebendigen Geschäfts- und Wohnviertels, ein Leuchtturm der klassischen Kolonialarchitektur, perfekt erhalten unter unseren Nachbarn im modernen Baustil. Die Raffles Arcade ist ein aufregendes Einkaufsziel innerhalb unserer Mauern, und das Singapore International Convention & Exhibition Centre sowie die Esplanade – Theatres on the Bay – sind nur wenige Gehminuten von uns entfernt. Mit dem Personennahverkehrssystem dauert es zwei Minuten zur geschäftigen Einkaufsmeile an der Orchard Road und zum Changi Airport sind es 20 Minuten.

Entdecken Sie das Raffles Singapore

Werden Sie Teil der Legende, wenn Sie im Raffles Singapore übernachten. Werfen Sie einen Blick auf die außergewöhnlichen Einrichtungen und Services unseres Hotels.

 

Raffles Spa

Ein raffiniertes Refugium für ganzheitliches Wohlbefinden, das unseren Gästen und Anwohnern Behandlungen, Rituale und Kurse anbietet.

Entdecken

Fitnesscenter

Genießen Sie Ihr persönliches Training mit den neuesten Technogym-Laufbändern, elliptischen Geräten, Freigewichten, Cardio-Geräten und Gymnastikbällen; dritte Etage, täglich von 7:00 bis 19:00 Uhr.

Entdecken

Pool

Schwimmen Sie im belebenden Pool, umgeben von üppigen tropischen Gärten auf der dritten Etage des Hauptgebäudes; täglich von 7:00 bis 19:00 Uhr.

Glamouröse Anlässe

Von großen Bällen bis hin zu privaten Dinners und Empfängen auf unserem eleganten grünen Rasen, wir bieten den perfekten Ort für Ihre Tagung oder Feier im Raffles.

Romantik nach Raffles-Art

Von der Traumhochzeit bis hin zu Flitterwochen und Jubiläen – Raffles ist der Ort, an dem Ihr Märchen wahr wird. Schaffen Sie mit einem Raffles Romance exquisite lebenslange Erinnerungen.

Entdecken

Speisen in der Suite

Auf Ihrer privaten Veranda oder am Esstisch Ihres Parlours bieten Ihnen die Raffles Butler ein meisterhaft von unseren talentierten Köchen und Sommeliers zubereitetes individuelles gastronomisches Erlebnis.

Ortsansässiger Historiker

Leslie Danker arbeitet seit über 50 Jahren im Raffles Singapore und ist der Hüter vieler Geschichten und Legenden des Hauses.

Portiers bei Raffles

Unsere weltberühmten Portiers bei Raffles sind die ersten Ansprechpartner bei Ihrer Ankunft.

 

Raffles Wäscherei-Service

Hochwertiger Wäsche-, Reinigungs- und Bügelservice für Anzüge, Tageskleidung und Bettwäsche. Wählen Sie zwischen regulärem, Express- oder Premium-Service und senden Sie Ihren Auftrag an laundry.singapore@raffles.com.

Raffles Boutique

Am Eingang der Seah Street zum Raffles Arcade spiegelt die Boutique die illustren Geschichte von Raffles wider. Hier finden Sie Souvenirs, Einrichtungsgegenstände und luxuriöse Gourmetprodukte in einer Galerie. Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Raffles Arcade

Die Raffles Arcade haucht unserem historischen Viertel neues, glamouröses Leben ein und präsentiert neue und weltbekannte Marken, welche die Shopping-Szene im Herzen des Wohnviertels bereichern.

All die exotischen Wunder des Ostens

Das nach Sir Stamford Raffles, dem britischen Diplomaten und Gründer des modernen Singapur benannte Hotel wurde schnell zu einem Magnet für Weltreisende der gehobenen Gesellschaft und Kulturinteressierte aus aller Welt, die die exquisite Verbindung aus Pracht und Charme erleben wollten. Der Aufenthalt in unserem Hotel wurde zu einer festen Etappe auf jeder Weltreise und zu einem anspruchsvollen Tor zum exotischen Osten.

Life at its best
The birth of a legend 1887

Vom Bungalow zum Hotel

Am 1. Dezember wird das Raffles Hotel Singapore von den aus Armenien stammenden Sarkies-Brüdern Martin, Tigran, Aviek und Arshak eröffnet. Es bietet 10 Zimmer in einem Gebäude im Bungalowstil mit Blick auf den Strand und das Südchinesische Meer. Es wird bald wieder als eines der prestigeträchtigsten Häuser in Fernost gelten und weiterhin eine prominente globale Gästeliste aufweisen, die ihresgleichen sucht.
1888

Literaten

Zu unseren frühesten Gästen zählen unter anderem namhafte Literaten: Joseph Conrad, Rudyard Kipling und Somerset Maugham. Sie läuten die legendäre literarische Tradition des Hotels ein, die bis heute anhält. Die Writers Bar ist zu Ehren der literarischen Koryphäen benannt, die schon einmal über Raffles geschrieben oder dort übernachtet haben.
1890

Erweiterung des Hotels

Das ursprüngliche Hotel wird um zwei zweistöckige Flügel mit 22 neuen Suiten erweitert.
The expansion years 1892

Tiffin Room

Die Sarkies erweitern ihr Geschäft und eröffnen im Mai das Tiffin Room am Commercial Square (heute Raffles Place), das 1910 ins Hotel verlegt wird.
1894

Palm Court

Eine L-förmige Erweiterung, die den Palm Court bildet, wird mit weiteren 30 Suiten ergänzt.
1896

Bar & Billiard Room

Bar & Billiard Room wird in einem erhöhten Gebäude eröffnet. Heute ist dies die älteste noch an ihrem ursprünglichen Standort in Singapur stehende Bar.
1899

Hauptgebäude

Das dreistöckige Hauptgebäude im viktorianischen Italianate-Revival-Stil mit durchgehendem Stromanschluss, einem Speisesaal mit 500 Plätzen und 23 weiteren Gästezimmern ersetzt den ursprünglichen Bungalow und wird sofort zu einem Wahrzeichen Singapurs. Raffles erhält den Status „Grand Hotel“.
The traveller's destination 1902

Ein Tiger in der Bar

Im August wird der letzte in Singapur getötete Tiger im Raffles Hotel Singapore gejagt und am Ende erlegt, während er sich unter dem erhöhten Bar & Billard Room versteckt.
1904

Ein prächtiges Haus

Der Bras Basah-Flügel wird eröffnet und macht das Raffles Hotel Singapore zum „prächtigsten Haus seiner Art östlich von Suez“. Das Hotel wird zum Veranstaltungsort für zahlreiche gesellschaftliche Veranstaltungen und heißt Reisende aus der ganzen Welt willkommen.
1907

Bar & Billiard Room

Das Bar & Billiard Room mit zwei Tischen wird auf die Höhe der anderen Straßen gebracht, vergrößert und umgestaltet, um sechs Tische aufzunehmen. Das Gebäude, das ein Jahrzehnt später in Gästezimmer umgewandelt wird, wird zu einem Wahrzeichen der Stadt.
A Singaporean icon is born 1910

Die Raffles-Postfiliale

Die Raffles Hotel-Postfiliale wird eröffnet.
1913

Neue Veranda

Auf der Vorderseite des Hauptgebäudes befindet sich eine gusseiserne Veranda mit Buntglas. Hier genießen Reisende die besten Angebote des Hotels und die kühle Meeresbrise.
1915

Der Singapore Sling

Der aus Hainan stammende Barkeeper Ngiam Tong Boon kreierte den kultigen Singapore Sling, damit die Damen der damaligen Zeit in der Öffentlichkeit Alkohol genießen konnten.
A haven for distinguished guests 1920

Der feinste Ballsaal

Die Veranda wird durch einen luftigen Ballsaal an der Vorderseite des Hotels ersetzt, der schnell als „der schönste Ballsaal des Ostens“ gilt. Damit tritt das Raffles in eine neue Ära ein und wird zum beliebtesten Ort der Stadt.
1921

Somerset Maughams erster Besuch

Somerset Maugham besucht zum ersten Mal das Raffles Hotel Singapur und kehrt 1926 und 1959 zurück. Der Legende nach arbeitet er jeden Morgen unter einem Frangipani-Baum im Palm Court und schreibt den Klatsch und die Skandale, die er bei Dinnerpartys gehört hat, in seine Kurzgeschichten. 1956 antwortet er auf eine Anfrage von Raffles und erteilt die Erlaubnis, sein berühmtes Zitat zu verwenden: „Das Raffles steht für all die exotischen Wunder des Ostens.“
1922

Edward, Prinz von Wales

Edward, Prinz von Wales, tanzt während eines Besuchs im Raffles Hotel Singapore.
1930s

Wichtige Persönlichkeiten

Der britische Dramatiker, Schriftsteller und Schauspieler Noël Coward kommt in der Gesellschaft von Lord Amherst im Raffles Hotel an. Während des Aufenthalts spielt er die Rolle von Kapitän Stanhope im Spiel Journey’s End, das von einer dramatischen Truppe im Victoria Theatre präsentiert wird. Weitere wichtige Persönlichkeiten, die das Hotel besuchen, sind Charlie Chaplin, Maurice Chevalier, Frank Buck und Jean Harlow.
1941 War reaches Singapore

Zweiter Weltkrieg in Singapur

Verfolgt von den Japanern machen sich Britische Familien auf den Weg auf die malaiische Halbinsel und versammeln sich im Raffles Hotel Singapore. Das Hotel wird in Syonan Ryokan umbenannt, was sich aus Syonan („Licht des Südens“), dem japanischen Namen für das besetzte Singapur, und Ryokan, dem Namen für ein traditionelles japanisches Gasthaus, zusammensetzt.
1942

Ein silberner Rindfleischwagen

Ein silberner Rindfleischwagen wird im Palm Court vergraben, um ihn vor Kriegsplünderern zu schützen. Später wird er geborgen und im Raffles Grill verwendet.
Home to the stars 1953

Elizabethan Grill

Raffles Grill wird zu Ehren der Krönung von Ihrer Majestät Elisabeth II in „Elizabethan Grill“ umbenannt.
1950s

Hollywood-Größen

In den 1950er Jahren gehörten Hollywood-Größen wie Ava Gardner und Elizabeth Taylor zu den berühmten Gästen des Raffles Hotel Singapore.
The Swinging Sixties 1960

Long Bar

Die Long Bar beginnt in den 1960er Jahren als Theke im Raffles Ballsaal. Sie bleibt dort, bis das Hotel 1989 für seine erste Renovierung geschlossen wird. Nach der Wiedereröffnung findet die Long Bar ihr neues Zuhause in der Raffles Arcade.
1960

Pretty Polly

Pretty Polly, mit Trevor Howard, Hayley Mills und Shashi Kapoor in den Hauptrollen, wird im Raffles Hotel Singapur gedreht.
Grand cuisine tradition 1976

Tiffin Room

Das Raffles Hotel Singapore serviert seit 1910 Tiffin-Currys. Der Hauptspeisesaal wurde 1976 offiziell Tiffin Room genannt, da es im frühen 20. Jahrhundert eine koloniale Tradition war, sonntags ein Tiffin-Curry zu genießen.
Years of change 1986

Feier zum 100. Jubiläum

Das Raffles Hotel Singapore begeht sein hundertjähriges Jubiläum bereits ein Jahr früher, damit die Feier in das Jahr des Tigers fällt. Am ersten Tag des Jahres wird ein lebender Tiger fotografiert – auf dem Billardtisch des Hotels.
1987

Nationales Denkmal

Das Raffles Hotel Singapore wird anlässlich seines 100. Jubiläums offiziell von der Regierung Singapurs zum nationalen Denkmal erklärt.
1989

Die erste komplette Restaurierung

Das Hotel schließt, um ein Multi-Millionen-Dollar-Projekt zu beginnen, das ihm sein elegantes Aussehen der 1910er und 1920er Jahre wiederverleihen und seinen Status als eines der Grand Hotels der Welt festigen soll. Die bestehende Struktur entlang der North Bridge Road wird um eine spannende Shopping-Arkade ergänzt.
1991

Das viktorianische Theater

Das Jubilee Hall, ein charmantes Schauspielhaus im viktorianischen Stil mit 388 Plätzen, ist ein eleganter kultureller Veranstaltungsort für Repertoirestücke und Zeremonien. Zu den bemerkenswerten hier aufgeführten Produktionen gehören The Vortex mit Jane Seymour in der Hauptrolle und mehrere Opernaufführungen des Chinese Theatre Circle.
1991

Long Bar

Die Long Bar befindet sich in der Raffles Arcade, zusammen mit dem Raffles Courtyard, ein Restaurant unter freiem Himmel inmitten von tropischen Palmen. Andere bemerkenswerte Restaurants, die nach der Restaurierung eröffnet wurden, sind das Empire Café, das Seah Street Deli und das Doc Cheng’s – alle sind inzwischen geschlossen.
1993

Michael Jackson

Der King of Pop übernachtet während seiner „Dangerous“-Welttournee im Raffles, in Begleitung seiner guten Freundin Elizabeth Taylor. Auf Wunsch von Michael Jackson wird Singapurs Tourismusikone, Ah Meng, der Orang Utan, ins Hotel gebracht, um etwas Zeit mit ihm am Pool zu verbringen.
1996

Der Bras-Basah-Flügel

Der 1904 erbaute Bras-Basah-Flügel wird als Raffles Inc. wiedereröffnet und beherbergt 18 der geräumigsten State Rooms des Ostens. Das Raffles Hotel Singapore ist der Schauplatz von Paradise Road, einer 20 Millionen US-Dollar teuren Produktion mit Glenn Close und Jean Simmons in den Hauptrollen unter der Regie von Bruce Beresford.
The Raffles empire 1997

Expansion außerhalb Singapurs

Das Raffles expandiert, beginnend mit der Restaurierung und Eröffnung von zwei prestigeträchtigen Hotels in Kambodscha, dem Raffles Hotel Le Royal in Phnom Penh und dem Raffles Grand Hotel d’Angkor in Siem Reap.
1998

James A. Michener

Eine Suite ist zu Ehren von James A. Michener benannt, dem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Romanautor, der eine lebenslange Liebe zu Reisen und zum Raffles hatte.
Milestones and memories 2000

Long Bar Steakhouse

Dieses Steakhouse der ganz besonderen Art wird eröffnet. Es kombiniert klassische Steakhouse-Gerichte mit der Nostalgie und den authentischen Aromen der früheren Plantagenküche.
2007

120. Geburtstag

Ein unvergesslicher Gala-Empfang wird von Minister Mentor Lee Kuan Yew besucht.
The grande dame of Singapore 2010

Leslie Danker

Memoires of a Raffles Original wird veröffentlicht, mit der Geschichte des ortsansässigen Historikers Leslie Danker und seiner einzigartigen 45-jährigen Beziehung zur Grande Dame.
2011

Katara Hospitality

Das Raffles Hotel Singapore wird Teil von Katara Hospitality, einem weltweit führenden Hotelentwickler, -eigentümer und -betreiber mit Sitz in Katar, der damit sein umfangreiches Portfolio an Hotels weltweit erweitert.
2012

125. Geburtstag

Anlässlich der 125-jährigen illustren Geschichte des Raffles Hotel Singapore.
2013

Karl Lagerfeld

Chanel feiert das 100-jährige Jubiläum seiner ersten Boutique und präsentiert seine Cruise 2014-Kollektion in Singapur. Sein Creative Director Karl Lagerfeld übernachtet im Raffles.
2015

100-jähriges Jubiläum des Singapore Sling

Um diesen Meilenstein zu feiern, wird in Zusammenarbeit mit Sipsmith ein neuer außergewöhnlicher Gin kreiert: der Raffles 1915 Gin. Sam Galsworthy, der Gründer von Sipsmith, stammt aus der Familie von Sir Stamford Raffles.
2016

Johnny Depp

Der amerikanische Schauspieler, Produzent und Musiker ist der jüngste in einer langen Reihe prominenter Persönlichkeiten, die im Raffles übernachten.
130 years of Raffles Hotel 2017

Eine neue Restaurierung

Um das Raffles am Puls der Zeit zu halten und an die sich ändernden Bedürfnisse der Reisenden und der Gemeinschaft Singapurs anzupassen, wird unter der Leitung von Katara Hospitality eine neue Restaurierung eingeleitet.
2018

Crazy Rich Asians

Der erste Hollywood-Film mit einer komplett asiatischen Besetzung seit Joy Luck Club im Jahr 1993 spielt in Singapur und wurde teilweise in der Präsidenten-Suite und der Grand Lobby des Raffles gedreht.
2018

Long Bar kehrt zurück

Die neu restaurierte Long Bar kehrt mit einem frischen Singapore Sling zurück. Jason Crawley, einer der angesehensten Profi-Barkeeper Australiens, kreiert einen individuellen neuen Raffles Sling Shaker – eine gusseiserne, von Hand angekurbelte Maschine, die bis zu 18 Slings auf einmal schütteln kann.
2019 A triumphant return

Die Wiedereröffnung des Raffles Hotel Singapore

Nach einer sorgfältigen Modernisierung wird das Hotel im August 2019 wiedereröffnet – unter Wahrung seines charmanten Ambientes und legendären Services. Neu eröffnete Bars, Restaurants, Innenhöfe, Geschäfte und Gemeinschaftsräume sorgen dafür, dass Raffles auch in Zukunft der Ort bleibt, an dem Sie sich treffen, Zeit verbringen, einkaufen und feiern können.

Eine wiedergeborene Ikone

Die Renovierung des Raffles Hotels im Jahr 2019 hat unserem geschichtsträchtigen Gebäude neues Leben eingehaucht und seine prachtvolle Eleganz sowie seinen Stil vergangener Zeiten unter Beibehaltung seines besonderen Ambientes und Charmes hervorgehoben. Es wurden neue Bars, Restaurants, Innenhöfe und öffentliche Bereiche eröffnet, um Raffles Ruf gerecht zu werden, sodass Sie sich in bester Gesellschaft treffen, eine angenehme Zeit verbringen, einkaufen und feiern können. In einer pulsierenden Stadt, in der die moderne Architektur immer weiter gen Himmel strebt, nimmt diese authentische Perle im Kolonialstil (im Jahr 1987 zum nationalen Denkmal erklärt) einen Ehrenplatz ein. In das Hotelgelände sind herrliche tropische Gärten integriert, die mehr als ein Viertel des Anwesens umfassen und eine Oase der Ruhe inmitten des urbanen Treibens bilden. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn Sie auf der Veranda dem Singen der Vögel und dem Rauschen der Palmblätter lauschen können. Sie sind hier in einer Oase einzigartiger Ruhe.

Unser Gästebuch

Raffles durfte im Laufe seiner Geschichte eine ganze Reihe großartiger Persönlichkeiten begrüßen. Hier fanden Schriftsteller, Filmstars, Würdenträger und Journalisten Inspiration und Geselligkeit, darunter Rudyard Kipling, Elizabeth Taylor, Somerset Maugham, Ava Gardner und Noël Coward. In einer Zeit, als das Reisen in ferne Länder ein echter Luxus für wenige Auserwählte war, formten die Geschichten dieser Persönlichkeiten, ob wahr oder erfunden, die besondere Legende und Berühmtheit des Raffles. Dank ihnen und der unzähligen weiteren Gäste wurde auch die Long Bar, der Singapore Sling und die legendäre Begrüßung durch unsere Portiers und Butler bei Raffles international bekannt.

Anfahrt

Singapur ist durch zwei Landübergänge mit der malaiischen Halbinsel verbunden. Der Causeway ist ein beliebter und häufig überfüllter Einreisepunkt, der die Wälder im Norden von Singapur direkt mit dem Zentrum von Johor Bahru verbindet. Ein zweiter, schnellerer Übergang, der als Second Link bekannt ist, wurde zwischen Tuas in West-Singapur und Tanjung Kupang im Westen der Provinz Johor gebaut. Er wird von einigen der Luxus-Busunternehmen genutzt.

Singapur ist eines der wenigen Länder, in das Sie mit einem Taxi ein- oder aus dem Sie mit einem Taxi ausreisen können. Normale singapurische Taxen dürfen nicht nach Malaysia fahren oder von Malaysia einreisen. Singapurische Taxen mit einer besonderen Lizenz dürfen bis zum Einkaufszentrum Kotaraya fahren. Die malaysischen Taxen, die sich in Malaysia frei bewegen dürfen, können ab der Rochor Road genutzt werden. In die umgekehrte Richtung, Richtung Singapur, können Sie Taxen ab Kotaraya nehmen, die Sie zu einem Ort Ihrer Wahl im Zentrum von Singapur oder zum Flughafen Changi fahren.

Zwischen Singapur und der benachbarten indonesischen Provinz der Riau-Inseln sowie der malaysischen Provinz Johor verkehren Fähren. Singapur verfügt über vier Fährterminals, über die internationale Fährverbindungen abgewickelt werden: Harbour Front, ehemals World Trade Centre, in der Nähe des südlichen Teils der Innenstadt, Tanah Merah Fährterminal an der Ostküste, Changi Fährterminal und Changi Point Fährterminal, am östlichen Ende der Stadt.

Der preisgekrönte internationale Flughafen Changi wird von mehr als 100 Fluggesellschaften angeflogen. Jede Woche stehen etwa 6.300 Flüge zu etwa 220 Städten in 60 Ländern an. Die nationale Fluggesellschaft von Singapur ist Singapore Airlines.